Nach dem Aufstieg der Geißböcke in die Bundesliga im Sommer 2014 wurden die Dauerkartenpreise auf den Stand der letzten gespielten Bundesligasaison angehoben. Somit entsprachen die Preise in der Saison 2014/15 dem Niveau der Saison 2011/12. Zur kommenden Saison 2015/2016 bleiben die Preise jetzt weiterhin konstant und es wird zu keiner Erhöhung kommen. In den vergangen fünf Jahren betrug die Preissteigerung der Dauerkarten im Schnitt in allen Kategorien ungefähr sechs Prozent.
In Zeiten von stetig steigenden Eintrittspreisen kann man in diesem Zusammenhang ein positives Zwischenfazit ziehen. Allerdings sind die Zahlen natürlich nicht in Stein gemeißelt und über kurz oder lang werden auch die Dauerkartenpreise in Köln wieder steigen. Trotzdem ist es eine schöne Momentaufnahme für die treuen FC-Fans.